Willkommen bei SKiPs e.V.

„Starke Kids durch Pferdestärken“
Der gemeinnützige Verein SKiPs e.V. entstand 2013 aus dem reitpädagogischen Projekt “Starke Kids durch Pferdestärken“, das seit 2011 an mehreren Bremer Schulen im Rahmen der Inklusion durchgeführt wird.

Ziel von SKiPs e.V. ist es, Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung durch das Therapeutische Reiten ganzheitlich zu fördern und zu fordern. Sie sollen Lebensweise und Verhalten des Pferdes kennenlernen und durch die gemeinsame Beschäftigung zu einer gegenseitigen Wertschätzung und Toleranz gelangen.

Untersuchungsergebnisse haben gezeigt, dass sich die Förderung mit und auf dem Pferd nachhaltig positiv auf alle Persönlichkeitsbereiche von Kindern und Jugendlichen auswirkt. Wenn die Mädchen und Jungen auf dem Pferderücken ins Gleichgewicht kommen, hat das Auswirkungen auf ihre gesamte Lebenssituation. In allen Entwicklungsbereichen wie z.B. der Wahrnehmung und Konzentration, der Motorik und der Sprache sind Fortschritte zu beobachten.

Der Verein wird ausschließlich über Mitgliedsbeiträge und Spenden finanziert und ermöglicht dadurch die Durchführung von Reittherapien für Kinder und Jugendliche, da die Kosten leider nicht von den Krankenkassen übernommen werden. Sie können unsere Arbeit durch eine Vereinsmitgliedschaft oder eine Spende auf unser Konto unterstützen! Noch einfacher geht dies über unseren PayPal-Spendenbutton. Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Liebe Freunde und Interessierte,

„Starke Kids durch Pferdestärken“ ist ein Satz, der mich persönlich stark berührt! Denn aufgewachsen bin ich mit den Pferden auf dem elterlichen Hof in Sottrum bei Bremen. Von klein auf stand der Kinderwagen in der Reithalle, und so sind die Pferde schnell für mich zu den besten Lehrmeistern und treuesten Freunden und Verbündeten geworden!
Mittlerweile gehöre ich mit meinen Pferden zu den erfolgreichsten Nachwuchsreitern in Deutschland. So war ich mit meiner Erfolgsstute „Florida“ 2016 Teil des Gold-Teams der U25 Reiter bei den Europameisterschaften, habe 2013 die wichtigste Nachwuchsserie für U25 Reiter, den „Piaff-Förderpreis“, gewonnen und viele weitere tolle Erfolge auf nationalen und internationalen Turnieren feiern können. Als Team sind wir über die Jahre gereift, und dabei habe ich in jeder Hinsicht viel von Florida gelernt. Dies stärkt mich jetzt in der Ausbildung meiner jüngeren Pferde Faviola und Duracell und gibt mir das nötige Selbstvertrauen in mich und meine Stärken. Aber nicht nur hier profitiere ich von meinen Erfahrungen und Erlebnissen mit den Pferden, sondern auch in meinem Berufsleben. Nach dem Abitur habe ich an der Universität Bremen Betriebswirtschaftslehre studiert und bin dort nun seit über einem Jahr wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Lehrstuhl für Nachhaltiges Management.
Sie haben sicher gemerkt, dass die Pferde nicht nur einen festen Platz in meinem Herzen haben, sondern auch einen großen Teil meines Lebens ausmachen. Und genau dies möchte ich weitergeben und unterstütze deshalb mit ganzem Herzen den Verein „SKiPs“ dabei, Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung durch Therapeutisches Reiten ganzheitlich zu fördern und zu fordern!
Lassen Sie sich selber davon überzeugen, was die Pferde uns allen schenken können! Wärme, Mut, Lebensfreude, Selbstvertrauen, Verantwortungsbewusstsein und Körperbeherrschung sind nur einige Aspekte, die die Pferde uns auf ihre ruhige und natürliche Weise erleben lassen können!
Nun freue ich mich sehr auf die Zusammenarbeit mit „SKiPs“ in den kommenden Jahren!
Jede Spende und Unterstützung Ihrerseits hilft!
Vielen Dank!

Nadine Husenbeth

Nadine Husenbeth

Spenden Sie und helfen Sie uns zu helfen!

Mit Ihrer Spende können wir weiterhin so erfolgreich agieren wie in den letzten Jahren und noch viele weitere Reitprojekte unterstützen. Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Spenden via PayPal

Unsere Bankverbindung

Starke Kids durch Pferdestärken e.V.
IBAN: DE32 2509 0500 0001 9205 29 | BIC: GENODEF1S09 (Sparda-Bank Hannover)

Bitte beachten Sie: Für Spenden bis 200 Euro gilt der Kontoauszug zur Vorlage beim Finanzamt.